Freiwilligenarbeit in Kolumbien

Freiwilligenarbeit in Kolumbien: Lerne Spanisch, Salsa und unterrichte Englisch!

Das Wichtigste zur Freiwilligenarbeit Kolumbien auf einen Blick

  • Alter: Ab 17 Jahren
  • Beginn: Jederzeit
  • Zeitraum: Ab vier Wochen möglich, maximal 6 Monate
  • Außer Englischkenntnissen brauchst Du keine Voraussetzungen mitzubringen
  • Die Unterbringung erfolgt in einer Volontärwohnung unweit der Sprachschule
  • Arbeite in einer kolumbianischen Sprachschule und bringe Kindern und jungen Erwachsenen Englisch bei
  • Bei 4 Stunden Arbeit am Tag bleibt viel Freizeit um die Umgebung zu erkunden
  • Am Wochenende kannst Du an vielen organisierten Ausflügen teilnehmen

 

Zur AnmeldungMehr InformationenBroschüre

Auf nach Kolumbien - Feel the Rythm!

Kolumbien ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Das Land erstreckt sich von der Karibik- bis zur Pazifikküste, es gibt Gebiete die in den Anden oder im Amazonaseinzugsbereich liegen. Und dazwischen die unendlichen Weiten der Los Llanos. Bei einer Freiwilligenarbeit in Kolumbien wirst Du besonders das Andengebiet kennenlernen. Ibagué ist eines der Ziele, die in diesem Bereich touristisch erschlossen sind. Ibagué gilt als Musikhauptstadt Kolumbiens und ist außerdem das Finanz- und Wirtschaftszentrum des Landes. Als große Attraktionen gelten der botanische Garten von San Jorge, der Centenario-Park und das Konservatorium von Tolima. Bei einem Aufenthalt im Juni wirst Du die einzigartige Gelegenheit haben, an dem jährlich stattfindenden Folklore-Festival teilzunehmen. Es werden große Paraden veranstaltet und folkloristische Darbietungen werden auf vielen verschiedenen Bühnen zum Besten gegeben. An Deinen freien Tagen lohnt sich sicher auch ein Besuch des angrenzenden Nationalparks Los Nevados der besonders berühmt ist für den in ihm liegenden Vulkan Nevado del Tolimo. Auch für aktive Teilnehmer hat Ibagué viel zu bieten. An den Wochenenden werden Ausflüge zum Klettern, Wandern, Ausreiten, Kanu fahren oder Abseilen angeboten.

Arbeiten in Kolumbien - Teile Dein Wissen mit anderen

Während der Freiwilligenarbeit Kolumbien wirst Du an einer kolumbianischen Sprachschule Englisch unterrichten. Die Gruppen können aus Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen bestehen. Der Unterricht findet an 4 Stunden pro Tag von Montags bis Samstags statt, teilweise auch abends, sodass der Tag über frei für Aktivitäten Deiner Wahl ist. Die Sprachschule führt zu Beginn ein Training durch und stellt Arbeitsmaterialien für den Unterricht zur Verfügung. Die Arbeitsräume sind alle mit Laptops, Videoprojektoren und einem Soundsystem ausgestattet. Die Schule befindet sich in Ibagué und ist staatlich anerkannt. Voluntäre werden seit 5 Jahren in Kolumbien willkommen geheißen, sodass der Ansprechpartner vor Ort bereits über einige Erfahrung mit internationalen Freiwilligen verfügt. Als Gegenleistung für Deinen Englisch-Unterricht erhältst Du auf Wunsch Unterrichtsstunden in Spanisch, kannst also ebenfalls Deine Sprachkenntnisse verbessern oder vor Ort eine neue Sprache lernen. Das bedeutet also auch, dass Du nicht bereits vor Deiner Abreise Spanisch sprechen musst.

Ablauf und Unterbringung in Kolumbien - alles Wissenswerte zu Deiner Freiwilligenarbeit

Nach Deiner Anmeldung für eine Freiwilligenarbeit in Kolumbien fordern wir einen englischsprachigen Lebenslauf an und senden ihn nach Kolumbien. Um sich ein eigenes Bild zu machen führt der Leiter der Sprachschule dann ein Skype-Gespräch mit Dir und entscheidet, ob Du für den Einsatzbereich geeignet bist. Sobald diese Formalitäten geklärt sind, kann die weitere Planung starten. Den Flug buchst Du entweder selber, in Absprache mit uns, oder lässt ihn direkt über unser Reisebüro buchen. In jedem Fall wirst Du bei Ankunft in Kolumbien am Flughafen abgeholt und zu der Volontärunterkunft gebracht. Dort wohnst Du mit den anderen Volontären zusammen und hast eine eigene Küche zur Verfügung. Mittags wird eine Mahlzeit von der Sprachschule gestellt, die Du Dir aber auch abends aufwärmen kannst, wenn Du beispielsweise einen Ausflug machen möchtest. Zu Beginn Deiner Zeit in Kolumbien wirst Du den Alltag der Sprachschule kennenlernen und alles gezeigt bekommen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit unterrichtest Du 4 Stunden pro Tag von Montag bis Samstag. In Deiner Freizeit kannst Du Spanischunterricht nehmen, an Salsastunden teilnehmen oder die Umgebung erkunden. Nach Deiner Rückkehr nach Deutschland erhältst Du von uns ein Teilnahmezertifikat über Deine erfolgreiche Freiwilligenarbeit und einen Feedbackbogen. Noch Fragen?

Preise und Leistungen

Auf einen Blick

  • Alter: Ab 17 Jahren
  • Beginn: immer möglich, Anreise sonntags
  • Dauer: 4 Wochen bis 6 Monate
  • Voraussetzungen: Kranken- und Haftpflichtversicherung, Reisepass, Lebenslauf
  • Visum: Kostenfreies Touristenvisum
  • Einsatzort: Ibagué
  • Arbeitsbereiche: Englischunterricht, Sprachschule
  • Arbeitszeit: 4 Stunden pro Tag, Montags bis Samstags
  • Unterbringung: Sprachschule
  • Bewerbungsfrist: ca. 3 Monate vor geplanter Abreise, bei Verfügbarkeit auch kurzfristiger möglich
  • Preis: 4 Wochen 700 €, jede weitere Woche 100 €

Leistungen

  • Ausführliche Beratung durch travelbee
  • Programmkoordination vor Abreise
  • Umfangreiches Informations- und Servicepaket
  • travelbee Teilnahmebescheinigung für Kindergeldantragsstelle
  • Hinweise zum Visum
  • Hilfe bei der Flugbuchung
  • Information und Hilfe beim Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Vor Ort: Ansprechpartner, Service-Emailadresse und 24-Stunden-Notrufnummer
  • Arbeitsstelle als Volontär
  • Empfang und Transfer vom und zum Flughafen
  • Eine Mahlzeit pro Tag
  • travelbee Teilnahmezertifikat nach dem Aufenthalt
  • viele Ausflüge ind die Umgebung und Aktivitäten am Wochenende
  • Spanischunterricht

Unterrichten ist Deine Leidenschaft? Entdecke weitere Möglichkeiten Auslandserfahrungen als Lehrer zu sammeln