Freiwilligenarbeit Frankreich

Das Wichtigste zur Freiwilligenarbeit Frankreich auf einen Blick:

  • Ab 18 Jahren
  • Zeitraum: 4, 8 oder 12 Wochen in den Monaten März bis November
  • Arbeite auf einer Farm oder einer Ranch in Frankreich
  •  Wohne bei einer Gastfamilie mit Farm oder Ranch und tauche so in die französische Kultur ein
  •  Auswahl zwischen Farmarbeit oder Rancharbeit je nach Präferenz
  •  Grundkenntnisse der Sprache erforderlich
  • Natur- und Tierliebhaber sind hier an der richtigen Adresse! 

 

Zur AnmeldungMehr InformationenBroschüre

 

Frankreich ist durch seine Lage am Mittelmeer und dem Atlantik ein beliebtes Urlaubsziel. Die Hauptstadt Paris, die Stadt der Liebe, zieht in jedem Jahr 40 Millionen Besucher an. Neben einer einzigartigen Küche, kleinen Dörfern und tollen Surfstränden verfügt Frankreich auch über eine lange und bewegte Geschichte. Heutzutage leben etwa ein Drittel aller Einwohner in den 10 größten Städten des Landes. 

Die Farmarbeit in Frankreich umfasst Aufgaben wie Fruchtlese, Versorgen der Tiere oder die Produkte auf dem lokalen Markt zu verkaufen. Bei der Rancharbeit werden die meisten Aufgaben mit Tieren zu tun haben. Häufig ist auch Ausreiten Bestandteil des Programms! Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt etwa 25 Stunden.

Bei der Freiwilligenarbeit Frankreich werden grundsätzliche Französischkenntnisse vorausgesetzt. Es ist jedoch möglich, Unterricht an einer Sprachschule in Paris oder Lyon zu nehmen. Sprich uns dazu einfach an!

 

Preise und Leistungen

Preise 2020 (Farmstay / Ranchstay)

4 Wochen: 840 € / 940 €
8 Wochen: 910 € / 1010 €
12 Wochen: 980 € / 1080 €

Die hier genannten Preise ersetzen die Preise in unserer Broschüre.

Leistungen

  • Ausführliche Beratung durch travelbee
  • Programmkoordination vor Abreise
  • Umfangreiches Informations- und Servicepaket
  • Teilnahmebescheinigung für Kindergeldantragsstelle
  • Flugsuchmaschine im Internet
  • Information und Hilfe beim Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Arbeitsstelle als Volontär
  • Unterbringung bei einer Gastfamilie
  • Vollverpflegung
  • Teilnahmezertifikat nach dem Aufenthalt