Dein Schüleraustausch in Australien: Surfen, Strand und Outback!

Down Under: Schüleraustausch in Australien

In Australien kannst Du für Deinen Schüleraustausch bei into GmbH zwischen drei Programmen wählen. Das günstige Australien Classic Programm, bei dem keine Gebühren für die Gastfamilie und die Schule während des Schüleraustauschs bezahlt werden müssen. Hier entscheidest Du Dich zwischen einem halben und einem ganzen Schuljahr im Ausland. Beim Select Programm kannst Du zwischen 1 bis 4 Terms wählen und entweder eine Schule anhand der Fächer und Deiner Interessen aussuchen. Oder Du gibst alternativ einen Regionenwunsch an und sagst uns, wo der Schüleraustausch in Australien stattfinden soll. Im Rahmen Deines Austauschjahrs hast Du hier auch die Möglichkeit, einen Australischen Schulabschluss zu machen. Und wenn es kein ganzes Auslandsjahr sein soll, dann ist vielleicht unser Kurzprogramm genau das richtige für Dich: Hier dauert der Auslandsaufenthalt in Australien zwischen vier und zwölf Wochen.

Das Wichtigste zum Schüleraustausch auf einen Blick:

  • Ab 14 Jahren
  • Hin- und Rückflüge (auch Zubringer)
  • inklusive vier Einführungstage in Sydney (Classic Programm)
  • Einzelzimmergarantie bei der Gastfamilie (Select Programm)
  • Kurzprogramm ohne Visum möglich

Unsere Schüleraustausch-Programme in Australien

Australien: Die wichtigsten Infos zum 5. Kontinent

Erlebe Deinen Schüleraustausch in Australien! In dem Land mit einer Fläche doppelt so groß wie Europa leben gerade einmal 23 Millionen Menschen. 85% von Australien sind „Outback“, ausgedehntes Wüsten- und Buschland, das sehr dünn besiedelt ist. In starkem Kontrast hierzu stehen die australischen Metropolen wie Sydney und Melbourne. Wenn du dich für eine dieser beiden Metropolen für deinen Schüleraustausch in Australien interessiert, dann schau dir doch mal unser Australien Select Programm genauer an.

Aber auch in Sachen Natur hat Australien einiges zu bieten. Gebirge und Canyons, endlose Strände oder farbenfrohe Korallenriffe wie das berühmte Great Barrier Reef zeugen von der Vielfalt Australiens. Berühmt ist ebenso die einzigartige Tierwelt: Koalas, Wombats, Kängurus und Schnabeltiere gibt es nur in Australien. Zu Australien gehören auch Inseln wie die White Sunday Islands, die Weihnachtsinsel oder Tasmanien.

Das Leben in Australien: Zwischen Einwanderern und Aborigines

Bei deinem Auslandsjahr in Australien wirst du bemerken, dass Australiens Bevölkerung von Einwanderung geprägt ist. 92% der Australier sind europäischer Abstammung, 7% haben einen asiatischen Hintergrund und etwa 2,4 % sind indigener Abstammung.  Grundsätzlich sind Australier sehr locker und entspannt: Man macht sich keinen Stress, nimmt die Zeit nicht immer genau und sieht Problemen gelassen entgegen.

Freizeit mit Freunden ist sehr wichtig und Sportarten wie Rugby, Cricket, Tennis, Reitsport und Golf werden sehr ernst genommen. Während deines Austauschjahrs in Australien wirst du mit diesen Sportarten sicher in Berührung kommen. Entweder üben sie die Australier selbst aus oder man trifft sich mit Freunden um gemeinsam zuzuschauen. Weltmeister sind Australier vor allem im Grillen. BBQ’s sind fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens und ein großer Gasgrill darf in keinem Haushalt fehlen. Alternativ gibt es Sandwiches in jeder erdenklichen Form zu essen. Sehr auffällig ist die höfliche Art der Aussies: man bedankt sich z.B. beim Busfahrer für die Fahrt.

Schule in Australien: Britische und Amerikanische Einflüsse

Während deines Schüleraustauschs in Australien erwartet dich an australischen High Schools eine erstaunliche Vielfalt an Schulfächern, in denen du im Unterricht sowie durch Gespräche mit deinen Mitschüler deine Englischkenntnisse deutlich verbessern wirst. Das australische Schulsystem gilt als hervorragend und du kannst neben dem Unterricht der Pflichtfächer zudem aus einer Vielzahl von Aktivitäten wie etwa Fußball, Basketball, Schwimmen, Cricket, Rugby, Kunst oder Musik wählen. Außerdem sind australische Schulen in der Regel sehr gut ausgestattet mit Bibliotheken, Laboren, Computerräumen und Sportanlagen. In manchen Schulen wird Outdoor Education angeboten, wo Du aktiv mehr über Natur und Teamgeist in der Wildnis lernen kannst.

Unsere Austauschschüler in Australien besuchen im Austauschjahr in der Regel die 11. Klasse der High School, da in der 12. Klasse hauptsächlich Prüfungen abgelegt werden. Wie du am Begriff High School schon erahnen kannst, vereint das australische Schulsystem Elemente aus dem britischen System und dem Schulsystem der USA. So wirst du dich wahrscheinlich auch an das Tragen einer Schuluniform gewöhnen müssen. Denn eine Schuluniform ist in den meisten Schulen Pflicht und erinnert an die Tradition in britischen Schulen.

Australien entdecken: Strand, Natur und Outback

Natürlich wirst du bei deinem Schüleraustausch in Australien auch die Gelegenheit haben andere Seiten von Australien zu entdecken und das Land Down Under mit allen seinen Facetten zu erkunden. Viele Schulen bieten zum Beispiel Reisen und Ausflüge an: Tauchen, Surfen, Klettern, Wandern oder Orchesterreisen.

Einige unserer Austauschschüler in Australien nutzen die Gelegenheit in den langen Sommerferien das Land durch Jugendreisen zu erkunden. Unsere Partnerorganisation hilft Dir dabei einen passenden Reiseveranstalter für Jugendreisen zu wählen: Entdecke eine Metropole Sydney, Melbourne oder Adelaide oder begib Dich auf Abenteuerreise ins australische Outback, um die unberührten Landschaften und Tiere zu sehen. Im Sydney Programm sind viele Ausflüge wie Sightseeing Programm, Pizza Abend, Bowling im Preis inbegriffen. Optional bietet die Organisation den Schülern eigens organisierte Reisen an, die jedoch nicht im Preis inbegriffen sind.